Aktuelles

Teilnahme an der Jubiläumsausstellung des Museums für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München, vom 16.10.2019 bis 24.7.2020


   Flyer Seite 1   Flyer Seite 2   www.abgussmuseum.de


 

Ausstellung "EROS" vom 9.7. bis 28.7.2019


   Flyer als PDF

 

Rekonstruktion eines Landschaftsmodells für die gotische Ölberggruppe des Meisters der Tonfiguren von Rohrdorf und Amtzell, in Menelzhofen. 2018.


   Dokument herunterladen als PDF

 

Bestückung einer Vitrine mit Gipsabgüssen für die Ausstellung 'Wunder Roms' im Diözesanmuseum Paderborn 2017.

 

Restaurierung des Wegkreuzes in Dengeltshofen 2016.


   Bericht in der Schwäbischen Zeitung

 

 

Nachguss einer Bronzeskulptur des Bildhauers Wilhelm Riedisser (1870-1933) für den Schloßpark in Kißlegg 2015.


   Bericht im Magazin Kißlegger Leben
   Bericht auf der Homepage der Gemeinde Kißlegg
   Meine Laudatio als PDF
   Bericht in der Schwäbischen Zeitung


Künstlerrecherche zu Wilhelm Riedisser: 

Für die Erstellung einer Biographie über den 1870 in Gebrazhofen geborenen, in meinem Heimatort Kißlegg aufgewachsenen und 1933 in München gestorbenen Bildhauer Wilhelm Riedisser freue ich mich über jeden Hinweis zu seinen Werken oder zu Dokumenten, Briefen, Fotografien und Zeitungsberichten, die ihn oder seine Frau Ida Riedisser betreffen! 
Mitteilungen bitte an .

 

Restaurierung des gotischen Ölbergchristus von Menelzhofen 2015.


   Bericht als PDF

 

Ausstellung zum 140. Geburtstag des Bildhauers Wilhelm Riedisser (1870 - 1933) im Neuen Schloss Kißlegg 2010.


   Ausstellungstext als PDF
   Laudatio Eberhard Rothermel als PDF

 

 

© 2005-2019 by Hermann Scharpf